Forex Broker kaufen

Forex Broker kaufen

Um Forex online zu handeln, müssen Sie einen Makler haben!
Broker bieten das Konto, die Handelsplattform, die Fähigkeit zu nutzen, die Fähigkeit zur Durchführung von Trades, und viele andere Werkzeuge und pädagogischen Ressourcen.

Bei der Auswahl eines Forex-Broker, ist es ESSENTIAL, um Bewertungen zu lesen und Ihre Forschung. Nicht nur diese Unternehmen haben Ihr Geld, sie haben Ihre persönlichen Informationen! Ich empfehle, forexpeacearmy.com, eine forex services review Website zu erforschen.

Meiner Meinung nach hat ein guter Makler diese drei Attribute

Zahlreiche gute Bewertungen
Konten finanzierbar per Kreditkarte
Eine gute Erfolgsbilanz
Eine Geschichte (dh sie sind nicht neu)
Guter Kundenservice
Große Kundenbasis
Ein Standort innerhalb der USA.
Ich habe mehrere Makler in der Vergangenheit verwendet; Aber für die letzten zwei Jahre habe ich FXCM verwendet. Ich habe keine Probleme mit ihnen und ich liebe ihren Service. Der Hauptgrund, warum ich FXCM ausgewählt habe, ist, weil sie ein sehr stabiles Unternehmen mit einer guten Erfolgsbilanz sind. Sie werden an der New Yorker Börse öffentlich gehandelt. Und sie haben einen Standort in Dallas, Texas. Jedoch, wie ich gesagt habe, müssen Sie Ihre eigene Forschung tun!

Im Allgemeinen bieten Makler drei Hauptkontotypen an

Micro / basic
Standard / Prämie
Aktiver Händler
Hinweis: Verschiedene Broker verwenden unterschiedliche Namen

Was trennt diese Kontotypen ist nicht so viel die Menge der Währung gehandelt, da es die verschiedenen Funktionen enthalten ist und die Menge an Geld müssen Sie im Konto zu halten. Beispielsweise werden Mikrokonten normalerweise über eine Webplattform gehandelt, während Standardkonten über die Plattform metatrader 4 gehandelt werden können (die viel mehr Funktionen als die Webplattform hat). Darüber hinaus Standard-Account ermöglichen oft automatisierte Handel, während Mikro-Konten nicht.

Verwendung von Leverage

Die gute Nachricht ist, wegen der Hebelwirkung, müssen die Menschen nicht zu zahlen, die Menge Wert out-of-pocket. Die höchste Hebelwirkung von Maklern in den USA ist 50: 1, dies ist wegen der staatlichen Vorschriften. In anderen Ländern bieten einige Broker bis zu 1.000: 1. Bei der Verwendung von 50: 1 Hebelwirkung setzen Sie 2% des Loswerts ab, und der Broker „überdeckt“ den Rest. Deshalb, wenn Sie mit einem Standard-Los handeln, würden Sie zahlen nur $ 2.000 Out-of-Pocket für jede gehandelte Menge. Während Hebelwirkung hilft Trader machen mehr Geld, es hat auch den gegenteiligen Effekt, wenn der Handel nicht zu Ihren Gunsten bewegen!

Notizen:

Händler schulden nie den Makler
Der Makler verliert nie Geld. Dies liegt daran, dass Sie mit dem Geld für Ihren Handel … alles Geld gewonnen oder verloren wirkt sich nur auf Ihr Geld
Automatisierte Forex Trading

Automatisierte Devisenhandelssysteme führen Trades ohne den direkten Befehl vom Benutzer aus. Oft werden sie als Expert Advisors (EA) bezeichnet. Im Wesentlichen sind EAs ein codiertes Skript von Regeln, die einem oder mehreren Währungspaaren zugeordnet sind. Viele EA verwenden eine Strategie namens „Scalping“, die im Wesentlichen den Prozess des Handels ein hochvolumiges Währungspaar für einen sehr kurzen Zeitraum ist. Scalping kann als das Gegenteil der Aufenthalt mit einem Handel für die langfristige gedacht werden, scalping EA verwenden normalerweise eine Strategie, die Quantität über die Qualität auf der Grundlage der aktuellen Preis-, Volumen- und historische Chart Bewegungen priorisiert. Die Gewinnniveaus sind normalerweise sehr klein (oft etwa 10 Pips); Aber Scalping ist ein guter Weg, um Geld mit Forex zu machen. Um ein automatisiertes Handelssystem zu haben, können Sie entweder Ihre eigenen (was kann sehr beteiligt sein), bezahlen jemand anderes Code für Sie (was sehr teuer sein kann) oder kaufen Sie ein vorcodiertes System. Die spätere Wahl ist wohl die beste; Aber Interessenten müssen sehr bewusst sein, falsche Werbung Ansprüche! Ich empfehle Testen alle EA’s auf einem simulierten Forex-Konto, bevor Sie es auf Ihrem echten Konto aktivieren!

Automatisierter Handel Vor- und Nachteile

Pro: Sie müssen nicht den Handel selbst ausführen, die Trades basieren auf Mathematik, wird der Faktor der Emotion entfernt.
Con: EA’s nicht berücksichtigen die Nachrichten und aktuelle Ereignisse, die HEAVILY beeinflussen können das Diagramm. Allerdings ist es erwähnenswert, dass EAs haben erhebliche Fortschritte in den letzten Jahren. Einige EAs können sagen, wenn der Trend sich ändert und daher wissen sie, wann sie „eine Pause machen“.
Signaldienste

Zahlreiche Personen, die behaupten, „Forexexperten“ zu sein, haben Dienste gestartet, die ein Signal (über SMS, RSS, E-Mail oder ihre Website) an Abonnenten senden, die ihnen sagen, dass sie bestimmte Paare handeln. Diese Signale enthalten normalerweise Anweisungen zur Einstellung spezifischer Gewinn- und Stop-Loss-Werte. Einige dieser Dienste sind viel legitimer als andere. Die Wahl eines Signal-Service sollte dazu beitragen, einige Forschung! Nicht für falsche Werbung Ansprüche fallen!

Diagrammindikatoren

Indikatoren sind grundsätzlich mathematische Werkzeuge, die in metatrader (und anderen Plattformen) enthalten sind, die zur Analyse und Vorhersage von Diagrammbewegungen beitragen. Ich persönlich benutze zwei Indikatoren:

Der Indikator RLW (% Larry Williams) ist ein volumenbasierter Indikator, der anzeigt, wann ein Paar „überkauft“ oder „überverkauft“ ist. Wenn ein Paar stark überkauft ist und auf einem hohen Wert ist, könnte es Zeit sein, es zu verkaufen!
Die MACD (Moving Average Convergence Divergence) -Anzeige vergleicht verschiedene bewegte Durchschnitte gegen Volumen, ist es eine gute Gesamtindikator und es ist bei weitem mein Favorit!

Der Prozess des Devisenhandels erklärt

Der Prozess des Devisenhandels erklärt

binary-digitationAktien, zusammen mit zahlreichen anderen Investitionen, gewinnen Wert, wie sie schätzen. Sie können kaufen Apfelstock oder ein Sammlerwagen in der Hoffnung, dass es im Wert steigen wird. Menschen investieren in diese Elemente, um Geld aus dem Verkauf sie später zu einem höheren Preis zu machen.

Forex ist ein wenig mehr beteiligt als diese anderen Investitionen, weil es unmöglich ist, Währung mit sich selbst zu kaufen; Kauf etwas zwangsläufig beinhaltet den Austausch etwas mit etwas anderem. Es ist jedoch möglich, in einer Währung durch eine andere Währung zu investieren. Durch den Prozess des Vergleichs der Wechselkurse durch den Devisenhandel auf der ganzen Welt, sind die Menschen in der Lage, von Investitionen in der Währung zu profitieren. Währungen werden paarweise gehandelt, wie USD / CAD (siehe Definitionen). Wenn Sie „USD / CAD“ kaufen, hoffen Sie, dass die amerikanische Wirtschaft im Vergleich zur kanadischen Wirtschaft gut funktioniert, oder dass die Wirtschaft Kanadas im Vergleich zu der von U.S.

Wie wird der Wert eines Währungspaares berechnet?

Nehmen wir an, dass die Basiswährung (siehe Definitionen) der US-Dollar ist und sein Wert gleich 3 ist. Theoretisch ist der Wert des Euro im Wert von 1 US-Dollar und der Yen im Wert von 2 US-Dollar der Wert von EUR / JPY kann als (1/3) / (2/3) gedacht werden. Diese Werte werden immer durch Division berechnet. Die Basiswährung kann als der gemeinsame Nenner betrachtet werden; Und wenn Sie wissen, Mathematik, wissen Sie, dass gemeinsame Nenner heben sich gegenseitig in diesem Fall. Daher ist der USD (in gewissem Sinne) irrelevant.

Wenn Sie glauben, dass der Yen im Vergleich zum Euro schätzen wird (oder wenn Sie glauben, dass der Euro im Vergleich zum Yen abwertet), würden Sie EUR / JPY verkaufen wollen. Wenn Sie glauben, dass der Yen im Vergleich zum Euro abwertet (oder wenn Sie glauben, dass der Euro gegenüber dem Yen schätzen wird), würden Sie EUR / JPY kaufen wollen.

Als Beispiel, lassen Sie uns sagen, Sie entscheiden, EUR / JPY zu verkaufen

Der heutige Devisenhandel basiert auf dem Konzept des physischen Austauschs von Währungen für einander. Daher werde ich versuchen, die theoretische Zeitlinie der Ereignisse, die bei dem Verkauf von EUR / JPY auftreten skizzieren. Zuerst würde die Basiswährung (USD, in diesem Fall) mit dem Euro ausgetauscht werden, dann würde der Euro mit dem Yen ausgetauscht werden, danach (und hoffentlich nach dem Wert des Yen geschätzt), würde der Yen umgetauscht werden Mit dem Euro (für mehr Euro, wenn alles gut ging), und schließlich würde der Euro wieder in den USD getauscht werden (hoffentlich für einen Gewinn!).

Für ein anderes Beispiel, lassen Sie uns sagen, Sie entscheiden, EUR / JPY kaufen.

Zunächst sollte die Basiswährung mit dem Yen ausgetauscht werden, dann würde der Yen in den Euro umgetauscht, als nächstes würde der Euro wieder in den Yen umgetauscht und schließlich würde der Yen wieder in die Basiswährung umgetauscht werden.

Glücklicherweise umfasst der moderne internetbasierte Devisenhandel nicht den tatsächlichen Währungsaustausch; Auch beim Handel mit EUR / JPY, ist der Händler nie im Besitz einer anderen Währung als seine Basiswährung, da alle Wechselkurse vorberechnet sind und der tatsächliche Austauschprozess daher umgangen werden kann.

Nach dem Erlernen der internen Prozesse des Devisenhandels, ist es nicht notwendig, halten sie im Auge zu allen Zeiten während des Handels. Meiner Meinung nach ist es am besten, der Devisenhandel als Kauf einer Beteiligung an einer Wirtschaft im Vergleich zu einer anderen Wirtschaft zu denken. Nur eine Wirtschaft muss sich ändern; Aber es ist wichtig zu bedenken, dass es zwei Volkswirtschaften in jedem Handel beteiligt sind!

WIE MAN EINEN ONLINE-KAUF BESTELLT

WIE MAN EINEN ONLINE-KAUF BESTELLT

Limit Bestellung Wenn ein „Limit Order“ ein unbekanntes Konzept für Sie ist, einfach gesagt, ist es ein vorgegebenes Gebot innerhalb der Gesamtauftragsstruktur, die einen bestimmten Höchstpreis enthält, der für eine Aktie, eine Option oder eine andere Sicherheit zu zahlen ist. Sie entscheiden über einen Höchstpreis, den Sie zahlen möchten, ohne diesen festgelegten Betrag zu überschreiten, und geben Sie ihn dann in das dafür vorgesehene Auftragsfenster ein. (BEISPIEL 20,25). Wenn der gesperrte Preis, der auf dem Limitauftrag festgelegt ist, für die Dauer der offenen Bestellung nicht erreicht wird, wird er nicht ausgeführt, Sie werden keine Aktien kaufen und die Bestellung wird nicht befüllt, wodurch Sie die Verpflichtung zum Kauf der bezeichneten entlastet werden Anzahl der Aktien. An dieser Stelle können Sie entweder Ihre Verfolgung der Aktie zu beenden, oder müssen Sie den Grenzpreis entsprechend anpassen, um zu kaufen oder „Chase“ die Aktie.

Ein Standard-Online-Discount-Brokerage-Konto enthält typischerweise einen bestimmten Platz oder mehrere Leerzeichen für eine anwendbare Dateneingabe, die sich auf die Bedingungen und Bedingungen der spezifischen Bestellung oder des Handels bezieht. Innerhalb der typischen Full-oder Discount-Brokerage Online-Bestellung Bildschirmlayout gibt es eine separate Box für die Art der Transaktion, die entweder ein Kauf oder Verkauf, ein anderer Raum oder „Fenster“, in die Sie den Namen des Bestands und oder Sicherheit Ticker-Symbol, Um den gewünschten Limitpreis zu kommentieren und schließlich eine Klick-Down-Komponente, um die Zeitdauer des Auftrags zu bestimmen, zum Beispiel „Good til“ Cancled (kann für Wochen oder sogar Monate offen bleiben) oder eine „Day Order“ ( Gültig, offen und aktiv für den gesamten Handelstag vom Markt bis zum Schließen).

Felder innerhalb des dafür vorgesehenen Feldes

Alle Felder innerhalb des dafür vorgesehenen Feldes sind mit den zutreffenden Daten auszufüllen oder der Auftrag wird nicht bearbeitet. Sobald alle Felder ausgefüllt sind, muss eine Schaltfläche „BUY“ gedrückt werden (Ihr Brokerage-Konto kann eine andere Komponente haben, um den elektronischen Bestellvorgang auszulösen). Bevor Sie auf die Schaltfläche „KAUFEN“ klicken, ist eine sichere, gesunde Menschenverstandspraxis wie alle anderen Vereinbarungen, die Sie rechtsverbindlich binden können, auf die doppelte und sogar dreifache Kontrolle aller spezifischen Bedingungen Ihrer Bestellung, insbesondere auf den PREIS und die MENGE (Anzahl der Anteile) ).

Wenn ein einseitiger Fehler gemacht wird, wie z. B. die Eingabe des falschen Preises oder die Anzahl der Aktien und der Auftrag wird anschließend ausgeführt, bevor Änderungen vorgenommen werden können, um Ihre echte Absicht widerzuspiegeln, wird der Fehler Sie teuer, weil Sie gerade in einem rechtlich eingegangen sind Die in den meisten Fällen sehr schwierig sein, wenn nicht unmöglich, für Sie zurückzutreten oder zu kündigen, es sei denn, Sie können unwiderlegbar beweisen, eine elektronische Störung aufgetreten mit der Brokerfirma Software. Sogar dann, mit Beweisen in der Hand, wird es extrem schwierig sein, die Bedingungen zu ändern oder die Transaktion in ihrer Gesamtheit zu annullieren. – Überprüfen Sie immer Ihren Auftrag vor „Klicken“ –

Kaufen

In krassem Kontrast zu der oben genannten Limit-Order, wo ein genauer Preis Sie bereit sind zu zahlen ist innerhalb der Begriffe angegeben wird, ermöglicht eine Marktordnung Kostenflexibilität. Es ist kein spezifischer Preis angegeben und der Auftrag wird auf dem nächst verfügbaren „Marktpreis“ schnell ausgeführt, es sei denn, ein unvorhergesehenes Ereignis tritt auf, wie zum Beispiel ein Stillstand der Handelsaktivität, der selten, aber nicht ungewöhnlich ist. Die übliche Marktordnung führt in der Regel zu einer Transaktion, die viel schneller und effizienter ausgeführt wird als alle anderen Aufträge, so bereit sein, ein virtueller sofortiger, stolzer Besitzer von Aktien sein. Der Käufer stimmt im Wesentlichen zu zahlen den nächsten Preis ein Verkäufer ist bereit, die gleiche Menge an Aktien zu verkaufen. – Schnelle Ausführung ohne Preisschutz .

Die Platzierung einer Marktorder beinhaltet im Wesentlichen die gleiche grundsätzliche Vorgehensweise wie eine Limit Order, die einzige nachweisbare Differenz oder unterscheidende Eigenschaft ist die Tatsache, dass es wesentlich weniger Zeit für die Ausfüllung braucht, es sei denn, die Sicherheit, die Sie am Kauf interessiert sind, wird angehalten oder aus dem Handel entfernt Der Bestellung. Eine ausgeprägte, aber höchst unwahrscheinliche Möglichkeit.

Bietet eine Limit-Order Ihnen als Käufer

Wie oben kurz angesprochen, bietet eine Limit-Order Ihnen als Käufer, Preissicherheit, die Sie mit vollständiger Kontrolle oder Verwaltung in Bezug auf die Kosten-Aspekt des Handels befähigt (Sie wissen genau, wie viel es vor dem Absenden der Bestellung Kosten). Eine Marktordnung bietet genau die entgegengesetzte Erfahrung. Sie erlauben die flüssige, frei fließende Handelstätigkeit eines bestimmten Bestands oder Indexes, um zu kontrollieren und letztendlich den endgültigen Transaktionspreis zu diktieren, der zu Ihren Gunsten wirken kann oder als feindlicher Agent des Nachteiles agieren kann.

Etwas sehr sorgfältig zu prüfen, bevor die Bestellung, vor allem, wenn der Austausch in Frage stellen sich ungewöhnlich volatile Bedingungen, ein Ereignis, das möglicherweise zu einer stark vergrößerten oder enorm verbesserte Aufwärts-oder Abwärts-Bias in Preis-Aktion führen. Aber wenn die Aktie scheint bei der Entstehung eines anhaltenden Ausbruch auf der Oberseite nach einem robusten Gewinn Bericht oder andere einflussreiche Nachrichten, die positiv auf das Problem auswirken könnte, und Zeit ist von der Essenz, zahlen ein wenig mehr für die Aktien jetzt, könnte Nur am Ende auszahlen.